Die Sicherungskasten und das Relais für Mercedes-Benz M-Klasse / ML-Klasse (W164; 2006-2011)

Mercedes-Benz

In diesem Artikel betrachten wir die Mercedes-Benz M-Klasse / ML-Klasse der zweiten Generation (W164), die von 2005 bis 2011 hergestellt wurde. Hier finden Sie Sicherungskastendiagramme der Mercedes-Benz ML280, ML300, ML320, ML350, ML420 , ML450, ML500, ML550, ML63 2006, 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 erhalten Informationen zur Position der Sicherungsklappen im Fahrzeug und Informationen zur Zuordnung der einzelnen Sicherungen (Sicherungslayout) und Relais.

Sicherungslayout Mercedes-Benz M-Klasse / ML-Klasse 2006-2011


Sicherungen für Zigarettenanzünder (Steckdose) in der Mercedes-Benz M-Klasse sind die Sicherungen Nr. 44, Nr. 45 und Nr. 46 im Sicherungskasten des Gepäckraums.


Sicherungskasten der Instrumententafel

Position des Sicherungskastens

Der Sicherungskasten befindet sich an der beifahrerseitigen Kante der Instrumententafel hinter der Abdeckung.Die Position der Sicherungen im Fahrgastraum: Mercedes-Benz M-Klasse (W164; 2006-2011)

Sicherungskastendiagramm

Sicherungskastendiagramm der Instrumententafel: Mercedes-Benz M-Klasse (2006-2011)

Zuordnung der Sicherungen in der Instrumententafel

Beschreibung Ampere
10 Booster Gebläse elektronische Gebläsesteuerung 10
11 Kombiinstrument 5
12 AAC [KLA] Steuer- und Bedieneinheit
Komfort AAC [KLA] Steuer- und Bedieneinheit
15
13 Lenksäulenmodul Oberes Bedienfeld 5
14 Steuergerät EIS [EZS] 7.5
15 Steuergerät für elektronische Kompassmedienschnittstelle 5
16 Schonen – –
17 Schonen – –
18 Schonen – –

ad vertisements

Vorsicherungskasten des Batteriefachs

Der Batteriefach-Sicherungskasten befindet sich neben der Batterie unter dem BeifahrersitzVorsicherungskasten für Batteriefach: Mercedes-Benz M-Klasse (2006-2011)

Vorsicherungskasten für Batteriefach: Mercedes-Benz M-Klasse (2006-2011)

Batteriefach-Sicherungskasten

Beschreibung Ampere
78 bis 30.6.09: PTC-Heizungsverstärker 100
78 bis 2008; Stand 1.7.09: PTC-Heizungsverstärker 150
79 SAM-Steuergerät hinten 60
80 SAM-Steuergerät hinten 60
81 Gültig für Motor 642.820: AdBlue-Relaisversorgung 40
81 Gültig ab 1.7.09 ohne Motor 642.820: Motorraumsicherung und
Relaiskasten Gültig für Modell 164.195: Vakuumpumpenrelais (+)
Bis 2008: –
150
82 Laderaumsicherung und Relaiskasten 100
83 WSS-Steuereinheit (Weight Sensing System) 5
84 Steuergerät für Rückhaltesysteme 10
85 Stand 2009: Steuergerät DC / AC-Wandler (115-V-Steckdose) 25
85 Bis 2008: Intelligentes Servomodul für DIRECT SELECT 30
86 Sicherungskasten im Cockpit 30
87 Verteilergetriebe-Steuereinheit 30
87 Gültig für Modell 164.195: Sicherungs- und Relaiskasten 2, Motorraum 15
88 Vordere SAM-Steuereinheit 70
89 Vordere SAM-Steuereinheit 70
90 Vordere SAM-Steuereinheit 70
91 Stand 2009: Wechselstrom-Luftumwälzgerät
Bis 2008: Gebläseregler
40
Sicherungskasten im Motorraum

Position des Sicherungskastens

Der Sicherungskasten befindet sich im Motorraum (rechts) unter der Abdeckung.Die Position der Sicherungen im Motorraum: Mercedes-Benz M-Klasse (W164; 2006-2011)

Sicherungskastendiagramm

Sicherungskastendiagramm unter der Motorhaube: Mercedes-Benz M-Klasse (2006-2011)

ad vertisements

 

Zuordnung der Sicherungen und des Relais im Motorraum

Beschreibung Ampere
100 Scheibenwischermotor 30
101 AAC mit integrierter Steuerung zusätzlicher Lüftermotor
Gültig für Motor 156: Klemme 87 M3e-Anschlusshülse
Gültig für Motor 156, 272, 273: Spülsteuerventil
Gültig für Motoren 272, 273:
Stromkreis 87 M1e-Anschlusshülse
Sauglüftersteuergerät
Gültig für Motor 629:
CDI-Steuergerät
Anschlusshülse für Schaltkreis 30 Saugventilator-
Steuergerät
Gültig für Modell 164.195:
ME-SFI [ME] -Steuergerät
Motorraum / Motorstecker
Gültig für Motor 642 außer 642.820: CD2-
Steuergerät
O2-Sensor vor dem CAT-
Saugventilator-Steuergerät
Gültig für Motor 642.820: O2-Sensor vor CAT
15
102 Gültig für Motor 642.820 bis 31.7.10: Umwälzpumpe für Getriebeölkühler
Gültig für Motor 156: Motorkühlmittelumwälzpumpe
15
102 Gültig für Modell 164.195:
Umwälzpumpe für Getriebeölkühler
Niedertemperatur-Kühlmittelpumpe
10
103 Schaltkreis 87 M1e-Steckerhülse
CDI-Steuereinheit
Bis 2008; Gültig für Motoren 113, 272, 273: Steuergerät ME-SFI [ME]
25
103 Gültig für Modell 164.195: Steuergerät ME-SFI [ME]
Gültig für Steuergerät Motor 272, 273: Steuergerät ME-SFI [ME]
20
104 Gültig für Motor 156, 272, 273: Anschlusshülse Klemme 87M2e
Gültig für Motor 629: Anschlusshülse Klemme 87
Gültig für Motor 642.820: Anschlusshülse Klemme 87 D2
Gültig für Motor 642 außer 642.820: CDI-Steuergerät
Gültig für Modell 164.195:
Innenraum und Motor Kabelbaumstecker
Motorraumsicherung und Relaiskasten
Gültig für Motor 113: ME-Steuergerät
15
105 Gültig für Motor 156, 272, 273:
Steuergerät ME-SFI [ME] Stromkreis
87 M1 i- Steckerhülse
Gültig für Motor 629: CDI-Steuergerät
Gültig für Motor 642.820:
CDI-Steuergerät
Kraftstoffpumpenrelais
Gültig für Motor 642 außer 642.820:
CDI Steuergerät
Kraftstoffpumpenrelais (Stand 2009)
Anlasser (bis 2008)
Gültig für Modell 164.195: Innen- und Motorkabelbaumstecker
Gültig für Motor 113: Stromkreis 15-Steckerhülse, abgesichert
15
106 Schonen – –
107 Gültig für Motor 156, 272 und 273: Elektrische Luftpumpe
Gültig für Modell 164.195: Motorraum / Motorstecker
40
108 AIRMATISCHE Kompressoreinheit 40
109 ESP-Steuergerät
Gültig für Modell 164.195: Steuergerät für regeneratives Bremssystem
25
110 Alarmsignal Sirene 10
111 Intelligentes Servomodul für DIRECT SELECT 30
112 Linke vordere Lampeneinheit
Rechte vordere Lampeneinheit
7.5
113 Linkes Fanfare-Horn
Rechtes Fanfare-Horn
15
114 Bis 2008: –
Ab 2009: Vorderes SAM-Steuergerät
Gültig für Motor 629: CDI-Steuergerät
5
115 ESP-Steuergerät
Gültig für Modell 164.195: Steuergerät für regeneratives Bremssystem
5
116 Elektrische Steuereinheit (VGS)
Gültig für Modell 164.195: Voll integrierte Getriebesteuereinheit für Hybridfahrzeuge
7.5
117 DTR-Steuereinheit 7.5
118 Gültig für Motor 156, 272, 273: Steuergerät ME-SFI [ME]
Gültig für Motor 629, 642: Steuergerät CDI
5
119 Gültig für Motor 642.820: CDI-Steuergerät 5
120 Gültig für Motor 156, 272, 273:
Steuergerät ME-SFI [ME] Steuerrelais
Motorstromkreis 87
Gültig für Steuergerät Motor 113: Steuergerät ME-SFI [ME]
Gültig für Motor 629: Steuergerät CDI
Gültig für Motor 629, 642: Motor Schaltung 87 Relais
10
121 STH-
Heizeinheit Gültig für Modell 164.195: Sicherungs- und Relaiskasten 2, Motorraum
20
122 Gültig für Motor 156, 272, 273, 629, 642: Anlasser
Gültig für Motor 113, 272, 273: Steuergerät ME-SFI [ME]
25
123 Gültig für Motor 642: Kraftstofffilter-Kondensationssensor mit Heizelement
Gültig für Motor 629, 642 ab 1.9.08: Kraftstofffilter-Kondensationssensor mit Heizelement
20
124 Gültig für Modell 164.120 / 122/822/825 ab 1.6.09, Modell 164.121 / 124/125/824: Elektrohydraulische Servolenkung
Gültig für Modell 164.195:
Elektrohydraulische Servolenkung
Steuergerät für elektrisches Kältemittelkompressor
7.5
125 Gültig für Modell 164.195: Steuergerät für Leistungselektronik 7.5
Relais
EIN Scheibenwischerrelais 1/2
B. Wischer EIN / AUS
C. Gültig für Motor 642: Zusätzliche Umwälzpumpe zur Getriebeölkühlung
Gültig für Motor 156: Motorkühlmittelumwälzpumpe
D. Terminal 87 Motor
E. Sekundärluft-Einspritzpumpe
F. Fanfare Horn
G Luftfederkompressor
H. Schaltung 15
ich Anlasser
Vorsicherungskasten vorne

Beschreibung Ampere
4 Schonen – –
5 Gültig für Modell 164.195 (ML 450 Hybrid): Steuergerät für regeneratives Bremssystem  40
6 ESP-Steuereinheit   40
6 Gültig für Modell 164.195 (ML 450 Hybrid): Elektrohydraulische Servolenkung  80
7 AAC mit integrierter Steuerung zusätzlicher Lüftermotor 100
8 bis 2008: Motorraumsicherung und Relaiskasten 140
8 Stand 2009: Motorraumsicherung und Relaiskasten 100
Sicherungskasten im Gepäckraum

Position des Sicherungskastens

Der Sicherungskasten befindet sich im Gepäckraum (auf der rechten Seite) hinter der Abdeckung.Die Position der Sicherungen im Gepäckraum: Mercedes-Benz M-Klasse (W164; 2006-2011)

Sicherungskastendiagramm

Bis zum 31.05.2006Kofferraum-Sicherungskasten-Diagramm (bis 31.05.2006): Mercedes-Benz M-Klasse (2006-2011)

Stand 01.06.2006Kofferraum-Sicherungskasten-Diagramm (Stand 01.06.2006): Mercedes-Benz M-Klasse (2006-2011)

ad vertisements

 

Zuordnung der Sicherungen und des Relais im Gepäckraum

Beschreibung Ampere
20 Bis 2008: Dachantennenmodul
Ab 2009: Interferenzunterdrückungsfilter für Funkantenne
Ab 2009: Mikrofonarray-Steuergerät (japanische Version)
5
21 RCP [HBF] Steuergerät 5
22 PTS-Steuereinheit
STH-Funkfernbedienungsempfänger
5
23 DVD-Player
Audio-Steuergerät hinten
Tragbarer CTEL-Trennpunkt (japanische Version)
E-Net-Kompensator
Bluetooth-Modul
UPCI [UHI] -Steuergerät (Portable CTEL Interface) (japanische Version)
10
24 Reversibler Notspannungsaufroller vorne rechts 40
25 COMAND Bedien-, Anzeige- und Steuereinheit 15
26 Steuergerät für rechte Vordertür 25
27 Steuergerät für die beifahrerseitige Einstellung des Vordersitzes mit Speicher
Komfortrelais für die Einstellung des Beifahrersitzes
30
28 Steuergerät für die Einstellung des Vordersitzes auf der Fahrerseite mit Memory-
Komfortrelais für die Einstellung des Fahrersitzes
30
29 Reversibler Notspannungsaufroller vorne links 40
30 Ab 2009: Umklappbares Steuergerät
für die Rücksitzbank Gültig für Motor 156: Steuergerät für
linke Kraftstoffpumpe Steuergerät für
rechte Kraftstoffpumpe
Gültig für Modell 164.195 (ML 450 Hybrid): Anschlusshülse für Schaltkreis 30 des Steuergeräts für Kraftstoffpumpe
40
31 HS [SIH], Steuergerät für Sitzbelüftung und Lenkradheizung 10
32 AIRmatic Steuergerät 15
33 KEYLESS-GO Steuergerät 25
34 Steuergerät für linke Vordertür 25
35 Verstärker für Soundsystem
Ab 2009: Subwoofer-Verstärker
30
36 Steuergerät für Notrufsystem 10
37 Backup-Kamera-Netzteilmodul (japanische Version)
Backup-Kamera-Steuergerät (japanische Version)
5
38 Digitaler TV-Tuner
Bis 2008: Audio-Gateway-Steuergerät (japanische Version)
Ab 2009: TV-Kombinations-Tuner (analog / digital) (japanische Version)
Gültig für Modell 164.195 (ML 450 Hybrid): Hochspannungsbatteriemodul
10
39 Steuergerät Reifendruckwächter [RDK]
Bis 2008: SDAR-Steuergerät (USA-Version)
Ab 2009: High Definition-Tuner-Steuergerät
Ab 2009: Digital Audio Broadcasting-Steuergerät
Ab 2009: Externer Navigationstrennpunkt (Südkorea-Version)
7.5
40 Bis 2008: Steuergerät zum Schließen der hinteren Tür 40
40 Ab 2009: Steuergerät zum Schließen der hinteren Tür 30
41 Steuergerät für Overhead-Bedienfeld 25
42 Bis 2008: SR-Motor
Ab 2009: Overhead-Bedienfeld
25
43 Ab 2009; Gültig für Motor 272, 273: Steuergerät Kraftstoffpumpe
Bis 31.05.2006: Heckklappenwischermotor
Stand 01.06.2006: Nicht zugeordnet
20
44 Bis 31.05.2006: Linke 2. Sitzreihenbuchse
Bis 31.05.2006: Rechte 2. Sitzreihenbuchse
Stand 01.06.2006: Nicht zugeordnet
Ab 2009: Vordere
Innenbuchse (USA) Ab 2009: 115V-Steckdose
20
45 Anschlusskasten für Laderaum
Bis 2008: Vordere Innenbuchse
Ab 2009: Rechte 2. Sitzreihenbuchse
20
46 Zigarrenanzünder vorne mit Aschenbecherbeleuchtung 15
47 Gültig für Modell 164.195 (ML 450 Hybrid): Hochspannungsbatterie-Kühlmittelpumpe
Ab 2009: Leuchte Türschwellenleiste vorne links Ab 2009: Leuchte Einstiegsleiste
rechts
10
48 Stand 2009: Hinterachsdifferentialsperre Steuergerät
Stand 2009; Gültig für Motor 642.820: AdBlue®-Versorgungsrelais
Stand 1.7.09; Gültig für Modell 164.195 oder Modell 164.1 mit Motor 272 oder Modell 164.8 mit Motor 642 oder 273: Pyrotechnischer Abscheider
5
49 Heizbare Heckscheibe 30
50 Bis 31.05.2006: Heckklappenwischermotor 10
50 Stand 01.06.2006: Heckklappenwischermotor 15
51 Aktivkohlebehälter-Absperrventil 5
52 Bis 31.5.09: Umkehrbarer Notspannungsaufroller vorne links Bis 31.5.09: Umkehrbarer
Notspannungsaufroller vorne rechts
Ab 2009: Steuergerät für Hinterachsdifferentialsperre
5
53 AIRmatic-Steuergerät
Gültig für Motor 156: Steuergerät für
linke Kraftstoffpumpe Steuergerät für
rechte Kraftstoffpumpe
Gültig für Motor 272, 273: Steuergerät für Kraftstoffpumpe
Ab 2009: Steuergerät für Verteilergetriebe
5
54 Steuergerät zur Einstellung des Scheinwerferbereichs
Vorderes SAM-Steuergerät
5
55 Kombiinstrument
Drehlichtschalter
7.5
56 Bis 31.05.2006: Datenverbindungsstecker
Gültig für Motor 642.820: AdBlue®-Steuergerät
Gültig für Modell 164.195: Kraftstoffpumpensteuergerät
5
57 Bis 2008: Kraftstoffpumpe mit Kraftstoffanzeige Sensor
Gültig ohne Motor 156: Kraftstoffpumpe
20
58 Datenverbindungsanschluss
Zentrale Gateway-Steuereinheit
7.5
59 Ab 2009: Fahrer-NECK-PRO-Kopfstützenmagnet
Ab 2009: Beifahrer-NECK-PRO-Kopfstützenmagnet
7.5
60 Beleuchtung des Handschuhfachs mit Schalter
Sicherung des Motorraums und
Relaiskasten SAM-Steuergerät hinten
Trennungspunkt des Mobiltelefons Trennungspunkt der
Spannungsversorgung VICS + ETC (japanische Version)
Multipontour-Sitzpneumatikpumpe (Stand 2009)
Trennpunkt für externe Navigation (Südkorea)
Elektrischer Anschluss, Hintere Stoßstange zur Überwachung des toten Winkels (Stand 1.8.10)
Steuergerät für Notrufsystem (USA)
5
61 Bis 2008:
Steuergerät für Rückhaltesysteme Kontaktleiste für den
rechten Vordersitz
10
61 Ab 2009:
Steuergerät für Rückhaltesysteme Kontaktleiste für den
rechten Vordersitz
7.5
62 Einstellschalter für den Beifahrersitz 30
63 Treiber Lordosenstütze Reglersteuereinheit
Beifahrer Lordosenstütze Reglersteuereinheit
Fahrersitz Einstellschalter
30
64 Schonen – –
65 Schonen – –
66 Ab 2009: Multikontur-Sitzpneumatikpumpe 30
67 Gebläsemotor der hinteren Klimaanlage 25
68 Bis 2008: Sitzheizungskissen für die 2. Sitzreihe links Bis 2008: Sitzheizungskissen
für die 2. Sitzreihe rechts
Ab 2009: Steuergerät für Sitzbelüftung und Lenkradheizung HS [SIH]
25
69 Ab 2009: Hinterachsdifferentialsperre 30
70 Anhängerkupplungsbuchse (13-polig) (Stand 2009)
Anhängerkupplungsbuchse (7-polig)
20
70 Anhängerkupplungsbuchse (13-polig) (bis 2008) 15
71 Trennstelle der elektrischen Bremssteuerung 30
72 Anhängerkupplungsbuchse (13-polig) 15
Relais
K. Bis 31.05.2006: Steckdosenrelais Klemme 15R mit
Abschaltung Stand 01.06.2006: Sitzverstellung
Stromkreis 15R Stand 2009: Relais Schaltkreisbuchsen 15R (mit K-Abschaltung) (Stromversorgung der elektrischen Sitzverstellung)
L. Terminal 30X
M. Beheiztes Heckscheibenrelais
N. Stromkreis 15 Relais / Klemme 87FW
Ö Kraftstoffpumpenrelais
P. Scheibenwischerrelais hinten
R. Schaltung R Relais 115R
S. Reserve 1 (Wechsler) (Netzteil für Frontsteckdose)
T. Stand 01.06.2006Kreis 30, Steckdose für 2. Sitzreihe und Laderaum
Stand 2009: Reserve 2 (normalerweise offener Kontakt) (Stromversorgung für Mittel- und Hecksteckdose)
U. Stand 01.06.2006Circuit 30, Anhänger
V. Stand 01.06.2006-
AdBlue Sicherungsblock

Beschreibung Ampere
EIN AdBlue-Steuereinheit 15
B. AdBlue-Steuereinheit 20
C. AdBlue-Steuereinheit 7.5
D. Schonen – –

Rate article
Add a comment